Willkommen in der Welt des unabhängigen Denkens.

Die Qualität all dessen, was wir tun und entscheiden, ist abhängig von der Qualität des vorangegangenen Denkens. (Nancy Kline)

Erforschen Sie Ihr eigenes Denken. Seien Sie mutig. Vertrauen Sie. Holen Sie das Denken aller in den Raum. Es lohnt sich.

Kein Prozess ist kraftvoller, keine Intervention passgenauer, keine Fragenabfolge wirkungsvoller als tiefe schöpferische Aufmerksamkeit und transformatives Zuhören. Ein Zuhören, das geprägt ist von spürbarem Respekt und Wertschätzung. Wo Sie in Ihrem Denkprozess nicht unterbrochen werden. Wo Ihnen zugehört wird, um zu hören, was Sie entdecken!

Tauchen Sie ein in die Welt des „unabhängigen Denkens“ – erleben Sie ein Thinking Environment®.

Energie folgt Aufmerksamkeit. (Otto Scharmer)

Eine sehr berühmte Lehre in der buddhistischen Tradition besagt, dass, wenn man einem Hund einen Stock zuwirft, wird der Hund dem Stock hinterherjagen. Aber wenn man einen Stock einem Löwen zuwirft, wird sich der Löwe umdrehen, um zu sehen, wer den Stock geworfen hat.

Halten Sie einen Moment inne. Spüren Sie in sich hinein. Womit gehen Sie in Resonanz? Wohin geht Ihre Energie?

Voilá! Sie sind gerade in einen kleinen U-Prozess eingestiegen: Beobachten. Innehalten. Den Strom der Aufmerksamkeit umlenken von einem „Äußeren“ zu einem „Inneren“. Dem inneren Wissen lauschen. Und Sie können weitergehen. Sich neu entscheiden: Wohin wollen Sie Ihre Aufmerksamkeit in Zukunft lenken?

Gehen Sie auf Forschungsreise im Kleinen wie im Großen. Erkunden Sie Ihre Zukunftsmöglichkeiten. Es kann die Welt verändern.

Sapere Aude! Incipe! – Wage es, weise zu sein! Beginne!

Sie stehen vor komplexen Herausforderungen. Es scheint keine einfachen Antworten zu geben. Wie gelingt es, das große Ganze in seiner Komplexität zu sehen und die Teile und das Ganze zu verbinden?

Im Team gibt Meinungsverschiedenheiten, möglicherweise Spannungen oder sogar Konflikte. Sie wissen, wenn alle miteinander an einem Strang ziehen, Sie Alles erreichen können. Wie gelingt es, als ein Team gut zusammenarbeiten?

Sie brennen für Ihr Anliegen. Es wird die Welt verändern. Sie kommen aber nicht voran. Wie gelingt es, Ihr Anliegen in die Welt zu bringen?

Sie fragen sich, was genau ist ein Thinking Environment® und was steckt hinter der Theorie U?

Dann sollten wir uns kennenlernen!

Worin bin ich Ihnen Begleiterin und Denkraum?

„Es ist mir ein Herzensanliegen, Ihnen, Ihrem Team, Ihrer Organisation, Denk- und Dialogräume zu öffnen und Sie einzuladen, in die Welten des unabhängigen Denkens und schöpferischen Zuhörens einzutauchen.“

Lernen wir uns kennen.

Menü